1st site up and running.

Mittlerweile ist der virtualisierte Indianer soweit, dass eine meiner beiden Web-Seiten darüber zur Verfügung stehen. An der Konfiguration der VirtualHosts hat sich dabei im Grunde nichts geändert. Lediglich bei der MySQL Datenbank musste ich zu einem, wie ich finde, etwas unschönen Weg greifen. Anstatt die DB sauber zu exportieren und dann wieder zu importieren, habe ich kurzerhand die DB-Dateien komplett kopiert. Nicht schön, aber läuft.

Da die veranschlagten 2GB für das virtuelle System zwar ausreichen, aber für den WebContent zu wenig sein werden, hat die VM noch eine weitere virtuelle 10GB Platte nur für die Daten bekommen. Das sollte dann erstmal reichen.

So nebenbei habe ich noch ein paar Kleinigkeiten eingestellt. So z.B. das der WebServer nicht gleich seine Version samt Betriebssystem jedem unter die Nase reibt. Dazu sind folgende Seiten sehr hilfreich:

Zusätzlich ist jetzt auch ownCloud5 lauffähig. Es sieht auf den ersten Blick etwas schicker als der Vorgänger aus. Die Datei Up- und Downloads funktionieren und VM auch tadellos. Jedoch gibt es noch ein Problem mit dem integrierten Musik-Player. Derzeit verweigert es noch konsequent seinen Dienst.

Die Endgeräte (Handy, Tablet und Rechner) habe ich noch nicht mit der Cloud bekannt gemacht. Von einigen Tests mal abgesehen. Dazu werde ich mir erst wieder ein eigenes SSL-Zertifikat ausstellen, über das dann die Daten gesichert übertragen werden.

Wie geht es weiter: Hoffentlich werde ich in den nächsten Tagen dazu kommen diese Seite auf den virtuellen Indianer umziehen zu lassen. Mittelfristig soll es dann so sein, dass nur noch die Domains von einem Dienstleister bereitgestellt werden. Der komplette WebServer läuft dann auf meiner eigenen kleinen Kiste.

Ob das wirtschaftlich sinnvoll ist, habe ich mir noch nicht genauer angesehen. Seitdem das Serverblech (ein in die Tage gekommener PC mit einem Intel P4 3,2 GHz und 3 GB RAM) an seinem jetzigen Standort steht verfügt er auch über einen eigenen Stromzähler. Damit ist ein wesentlicher Faktor schon mal berechenbar.